Freitag, 20. Juni 2014

Kulinarische Fussball WM Reise - Spanien

Als Herr G. das Rezept zu diesem Kuchen auf dem Tisch liegen sah und die erste Zeile der Zutaten überflog, die da hiess: 2 - 3 Bio-Orangen, sein Blick dann weiter wanderte zur Überschrift, die lautete "Spanischer Orangenkuchen", meinte er trocken: "Schatz, das ist ein Widerspruch in sich. In Spanien gibt es kein Bio, da gibt es nur gespritzt..." 

Und darum verblogge ich heute einen Spanischen Orangenkuchen mit Bioorangen, nicht aus Spanien. Ich hoffe, die Spanier werden mir das verzeihen.

Dieser Kuchen ist ruck zuck gemacht, schmeckt saftig frisch nach Orangen (Bio oder nicht) und Mandeln. 
Herr G. meinte zwar "naja", aber allen anderen Testessern hat er sehr gut geschmeckt. 


Ihr braucht:

2 - 3 Bio-Orangen, unbehandelt
200 g Zucker
3 EL Wasser
5 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
220 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
5 EL Mandelstifte
Puderzucker zum Bestreuen


Die Orangen waschen und abtrocknen. Die äussere Schale der Orangen abschaben und in einen kleinen Topf geben. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden (wenn möglich nur die Filets nutzen) und auch in den Topf geben. Mit 50g Zucker und Wasser bei niedriger Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten kochen lassen. Die letzten 10 Minuten den Deckel abnehmen. Die Flüssigkeit sollte so gut wie möglich eingekocht sein, vom Herd nehmen und ein wenig abkühlen lassen.


Eier trennen. Das Eiweiss mit 75g Zucker zu Eischnee schlagen. Das Eigelb mit 75g Zucker und dem Vanillezucker solange schaumig schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Die Orangenmasse unterheben. Anschliessend Mandeln und Backpulver unterheben. Am Schluss den Eischnee ebenfalls vorsichtig unter den Teig geben.


Den Teig in eine Springform geben, glatt streichen und bei 170 Grad (Umluft) ca. 45 Minuten in den Ofen. Nach ca. 20 Minuten solltet ihr Alufolie draufgeben, da sonst der Kuchen zu schnell dunkel wird. ACHTUNG: Nicht zu lange backen, sonst wird der Kuchen trocken.

Vor dem Servieren den Kuchen mit Puderzucker bestreuen, fertig!

Viel Spass beim Ausprobieren!

Einen schönen Brückentag, wer hat... Ansonsten schon mal ein schönes Wochenende!

Und heute Abend heisst es wieder: Hopp Schwiiz!!!! Daumen drücken...

Alles Liebe,

Bea


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen