Samstag, 21. Juni 2014

Kulinarische Fussball WM Reise - Argentinien

Was steht kulinarisch wohl für Argentinien. Na, das erste, dass mir in den Sinn kommt ist Fleisch. Und so hab ich auch nicht lange nachgedacht und mich für "Rumpsteak auf Salzbett mit Salat" entschieden.

Zugegeben, dass Fleisch war aus der Schweiz, aber nicht minder lecker.

Aus 1 Kilo grobem Meersalz, Rosmarin, Thymian, Lorbeerblätter und zwei Esslöffel Wasser baut man auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ein Salzbett. Gut andrücken und dann bei 230 Grad (Umluft) für 15 Minuten in den Ofen.

Die Steaks mit Olivenöl einreiben und auf das Salzbett geben. 15 - 18 Minuten im Ofen garen lassen. In der Hälfte der Zeit das Steak umdrehen und noch mal mit Öl bestreichen.

Die Steaks aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen. Anschliessend in dünne Scheiben schneiden.

Bei uns gab es dazu grünen Salat. Ein feines, sehr lecker leichtes Sommeressen. Schnell und einfach hergestellt.




Wünsch euch einen wunderschönen Tag. Und heute Abend Daumen drücken nicht vergessen!

Alles Liebe

Bea
Blogevent zur Fußball-WM 2014 - Wir kochen uns um die Welt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen