Donnerstag, 26. Juni 2014

Kulinarische Fussball WM Reise - Frankreich

Erdbeerzeit ist die schönste Zeit im Jahr, wie ich finde. Man kann so wunderbare Dinge mit den kleinen roten Dingern machen und alles ist herrlich lecker.

Und so habe ich nicht lange gezögert und mich bei dem Fussball WM Teilnehmer Frankreich für ein Erdbeer - Eclair Rezept entschieden.

Eclairs wollte ich immer schon mal backen... Perfekt!

Aus den angegebenen Zutaten habe ich 12 Eclairs rausbekommen, die jetzt im Kühlschrank ihrem Verzehr entgegensehen.

1/8 Liter Milch
1/8 Liter Wasser
1 Prise Salz
1 TL Zucker
75g Butter
200g Mehr
4 Eier (Grösse M)
2 Blatt Gelantine
300g Erdbeeren
75g Zucker
400g Schlagsahne



Milch, Wasser, Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Das Mehl zufügen und mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloss vom Topfboden löst.
Den Teig in eine Rührschüssel und sofort ein Ei unterrühren. Abkühlen lassen. Die restlichen Eier einzeln unterrühren.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit grosser Sterntülle geben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Streifen spritzen.
Im vorgeheizten Backofen (Umluft 200 Grad) 20 Minuten backen. Anschliessend auskühlen lassen.



Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren waschen und 100g in kleine Würfel schneiden. Restliche Erdbeeren klein schneiden und mit Zucker pürieren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit dem Püree verrühren, kalt stellen. Die Sahne steif schlagen. Wenn das Püree zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben.
Erdbeerwürfel unterheben.

Die Eclairs aufschneiden und mit den Sahnecreme füllen. Deckel wieder auflegen und ab in den Kühlschrank. Vor dem Anrichten mit Puderzucker bestreuen.


Bon Appetit!!!

Liebe Grüsse,

Bea

1 Kommentar:

  1. Die Eclairs sehen sehr lecker aus! Hätte ich jetzt auch gerne :)

    AntwortenLöschen