Dienstag, 19. August 2014

Wir sind wieder da!


Ich würde ja gern sagen, Familie Graf ist zurück in der kalten, verregneten Schweiz.... Aber so stimmt das nicht ganz. Richtig muss es heissen: "Familie Graf ist zurück in der kalten , verregneten Schweiz aus dem noch viel kälteren, noch verregneteren Schottland."

Die Schotten müssen ein unglaublich zähes Volk sein, denn ein Hochsommer mit 14 - 17 Grad ist längst nicht für jedermanns Konstitution gemacht. 


Anyway - wie der Schotte so sagt (nur klingt es bei ihm anders, als ich es bisher gewohnt war...), es war schön. 
Wir haben Unmengen Eindrücke gesammelt, so wahnsinnig nette Menschen kennengelernt, in wunderbaren B&B residiert, wirklich richtig gut gegessen und hatten dabei noch jede Menge Spass. 

Nachdem die Wäsche zumindest gewaschen ist (ich warte noch auf die Fee, die den ganzen Berg wegbügelt), kann ich die 2500 Fotos bearbeiten, den Reisebericht verfassen und euch von all den wunderbaren Ereignissen berichten, die wir erlebt haben. Ich freu mich drauf, nur dauert es eben noch ein klein wenig... Denn zeitgleich mit all den oben genannten Arbeiten hat das Leben 1.0 auch wieder begonnen. 


Und warum wir Nessi - the Kuscheltier dabei hatten, die Geschichte wird auch  noch erzählt. 



Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und sage mal "Auf bald", dann mit ganz viel Reiseliteratur und Schottland Tipps!

Alles Liebe,

Bea



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen