Montag, 1. Dezember 2014

1 Dezember - die schönste Zeit des Jahres beginnt

Nun ist sie also da, die für mich schönste Zeit im Jahr. Und da ich in diesem Jahr alle Geschenkbesorgungen an meine Schwester "outgesourced" habe, Karten gebastelt sind, Plätzchen bereits auf den Verzehr warten und die Wohnung dekoriert ist, kann ich mich entspannt zurücklehnen und diese Zeit mal so richtig geniessen.


Ich werde auf der Couch sitzen, diese unglaubliche Aussicht geniessen, Tee trinken, ein gutes Buch lesen oder meine Lieblings - Weihnachtsplatte hören. Ich werde "Drei Haselnüsse für Aschenprödel" gucken, "Sissi" Teil 1 - 3 nacheinander und es mir einfach nur gut gehen lassen. (Einzig wohin mit Herr G. während die Romanzen im Fernsehen laufen, weiss ich noch nicht....)


Vielleicht kommt ja auch noch ein bisschen Schnee und erfreut uns mit seiner weissen Pracht. Das wäre magisch - ich liebe Schnee und ich liebe ihn vor allem um diese Zeit.
Und dann werde ich über Weihnachtsmärkte schlendern und ganz viel leckeres Essen sich zu Hüftspeck verwandeln lassen. Ich werde viel Zeit mit der Familie verbringen, mit Freunden und Kollegen.


Und ich werde im Leben 1.0 in den alljährlichen Jahresendstress geraten und mich fragen, wie ich das Ganze bis zum 19. Dezember geschafft haben soll... Aber in diesem Jahr habe ich mir fest vorgenommen zumindest den Freizeitstress auf ein Minimum reduziert zu halten und bisher bin ich tapfer... Fragt sich noch wie lange :-)


Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Adventszeit, geniesst es und lasst euch nicht von der Rennerei und dem Stress anstecken. Es passiert nichts, wenn man mal einen Sonntag auf der Couch sitzt, ausser, dass man sich danach ein klein bisschen erholter, und ein klein wenig entschleunigter fühlt. Die Welt wird sich weiterdrehen, sollen die anderen doch rennen.

Mich findet ihr auf dem Sofa mit einem Stapel Zeitschriften, Plätzchen mampfend....

Alles Liebe,

Bea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen