Samstag, 13. Dezember 2014

13 Dezember - Kulinarische Geschenkideen: Bratapfelmarmelade

Eigentlich mag ich überhaupt kein warmes Obst. Jedem noch so freudlich gemeinten Zureden: "Probier doch mal..." (Oma's können das besonders gut), hatte ich mich standhaft widersetzt. 
So war ich längst erwachsen und hatte so manche Delikatesse - wie ich heute weiss - nie probiert.


Eines Tages, es war so um die Weihnachtszeit, fragte Herr G. vorsichtig an, ob es mal Bratäpfel geben könnte. Frl G. brach daraufhin in wahre Begeisterungsstürme aus, ich konnte nicht "nein" sagen. 


Und seither bin ich entflammt, nicht persee für jedes warme Obst im Essen, aber für Bratapfel. Ich liebe diesen Geschmack von saurem Apfel mit dem leckeren Marzipan und Nüssen - seufz! Dann habe ich irgendwann mal was über Bratapfelmarmelade gelesen. Sofort war klar, dass muss du probieren. 



Seither gehört diese kulinarische Kleinigkeit zu meinen Geschenken zur Weihnachtszeit. Sie verfeinert nicht nur das Brot, sondern auch den Pfannkuchen, Waffeln und ist eine perfekte Zugabe zu Naturjoghurt.

Hier nun aber das Rezept (für den Thermomix). 


25g Mandeln (gehobelt, gestiftet - was euch besser gefällt)

1 kg Äpfel geschält und entkernt
10g Vanillezucker
Saft einer Zitrone
1 TL Zimt
1 Msp Nelke
1 Msp Piment
500g Gelierzucker 2:1
1 Messbecher Wasser oder Apfelsaft
1 Schuss Calvados


Die Mandeln in einer Pfanne rösten und beiseite stellen. Anschliessend die Äpfel bei Stufe 3 zerkleinern und die übrigen Zutaten in den Thermomix geben. 

12min/ 100Grad/ Stufe 3

Ca. 3 Minuten vor Ende der Kochzeit die Mandel dazugeben.

Die Marmelade in gereinigte Gläser füllen, verschliessen und auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen, hübsch dekorieren und fertig ist das Weihnachtsgeschenk.


Natürlich geht es auch ohne Thermomix. Die Äpfel klein schneiden, alle Zutaten in einen Topf und das Ganze zum Köcheln bringen und ca. 10 Minuten weiter kochen. Kurz vor Ende der Garzeit die Mandeln dazugeben. 



Wenn diese kleine Köstlichkeit entsteht, erfüllt wunderbar weihnachtlicher Duft die Wohnung. Dazu noch ein paar Weihnachtslieder und die Stimmung ist perfekt. 


Viel Spass beim Nachkochen und Verschenken. 



"Je mehr Freude wir anderen Menschen machen, desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück."


In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag.

Alles Liebe,

Bea


PS: In diesen Hirsch hab ich mich auf der Stelle verliebt, er sieht so aristokratisch aus... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen