Dienstag, 23. Dezember 2014

23 Dezember - Geschenke aus meiner Küche: Balsamico - Orangen - Ingwer Creme

So, die letzte Geschenkidee in diesem Adventskalender kommt von Steph. Und ihr werdet, wenn ich den Link betätigt gleich sehen, auch die Bildidee ist von ihr. Aber ich fand das Bild so cool, das wollte ich unbedingt auch ausprobieren.

Balsamico Reduktion, Organe mit Ingwer

Aber der Reihe nach...

Auf der Suche nach ein paar letzten Weihnachtsgeschenken, stiess ich bei Steph auf die Balsamico Reduktion. Das klang so lecker, dass wollte ich unbedingt probieren. Also rein in den Supermarkt, eine Flasche Balsamico eingekauft, ein paar Orangen und etwas Ingwer in den Einkaufwagen geworfen und schon konnte es losgehen.

Für meine Balsamico Creme habe ich

500ml Balsamico
500ml Orangensaft
5 EL Ahornsirup
3 Zweige Rosmarin (der wächst Gott sei Dank noch vor der Tür)
1 grosses Stück Ingwer in Stücke geschnitten

Die Flüssigkeiten habe ich in einen Topf gegeben und den Ingwer mit dem Rosmarin in ein Teesieb gestopft (was ich wörtlich so meine) und in den Topf gehängt.

Das Ganze bei kleiner Hitze so lange kochen, bis die Flüssigkeit sirupähnlich ist. Aber aufgepasst, wenn man den Zeitpunkt verpennt, ist es schnell eine klebrige Masse - ja, ist mir beim ersten Mal passiert....
Gut war Herr G. nicht im Hause, der hätte wieder mit dem Kopf geschüttelt...

Balsamico Reduktion, Organe mit Ingwer

Dann die Creme in Fläschen abfüllen, abkühlen lassen, hübsch verpacken und e' voila hat man ein Weihnachtsgeschenkchen oder ein Mitbringsel für die nächste Einladung. Ich habe die Leckerei gleich mal mit einem Eis probiert und muss sagen: "Das ist verdammt gut!!!"

So eine kleine Kalorienbombe vor den Weihnachtsfeiertagen, dann ist mein Körper zumindest schon mal dran gewöhnt.

Habt es schön!!!

Alles Liebe,

Bea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen