Donnerstag, 30. April 2015

Erdbeerkuchen mit allem, was noch im Kühlschrank war...

Kennt ihr folgende Szene: Die ersten heimischen Erdbeeren sind endlich da und man kauft vor lauter Verzückung gleich viel mehr, als man essen kann. Und nachdem der Bauch voll ist und eigentlich auch keine Zeit da, die übrigen Erdbeeren noch zu verarbeiten, steht man vor einem kleinen Problem.

So geschehen im Hause G. letzte Woche. Die reine Gier hatte mich übermannt und viel zu viele Erdbeeren wanderten in meinen Einkaufskorb. 

Was nun? Zeit ist bei uns immer Mangelware, also brauchte ich eine schnelle Lösung. Mir kam Maras Buch in den Kopf und ich erinnerte mich leise an einen Blätterteigkuchen mit allem, was der Kühlschrank so hergab. 


Also, Kühlschranktür auf und raus kam dann das:

150g griechischer Joghurt
150g Sauerrahm
150g Creme Fraiche
250g Quark
100g Zucker
150 ml Sahne - steif geschlagen
1 EL Mehl
1 EL Stärke
2 Eier
1 runden Blätterteig
1 handvoll Erdbeeren


Zunächst Zucker und Eier cremig rühren. Anschliessend alles was auf den Namen "Eiweiss" hört (ausser der Sahne) in die Schüssel geben. Mehl und Stärke dazugeben und am Schluss die steif geschlagene Sahne unterheben.

Den Blätterteig in eine gefettete Tarteform legen. Jetzt die Quark-Joghurt Masse einfüllen und mit Erdbeeren belegen. Sieht ein bisschen aus, wie Erdbeerpizza :-) Jetzt den Rand leicht einschlagen, dass er einen schönen Abschluss findet.

Das Ganze bei 180° ca. 40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen und anschliessend auskühlen lassen. Wer mag, kann noch ein bisschen Puderzucker drübergeben.


Ich hatte den Kuchen bei unserem Vorstandstreffen dabei uns alle waren sich einig, ein Stück ist da viel zu wenig. Testergebnis - extrem lecker!!!

Und weil dieser Kuchen so wunderbar in den Frühling passt, schicke ich der lieben Natascha noch schnell ein Stück für ihre Frühlingssause...



Probiert den Kuchen unbedingt aus, ihr werdet sicher nicht enttäuscht sein.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und habt es schön!

Bea



Kommentare:

  1. Hi Bea,

    Ich liebe ja so: Kühlschrank-auf-Alles-Möglich-raus-Kühlschrank-zu"-Rezepte :)
    Und mit Erdbeeren gefällt mir das gleich 1000x mehr :)

    Schönes Wochenende wünsch ich dir und Liebste Grüße, Kevin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Kevin..., du hast recht, da entstehen oft die besten Dinge... Bin schon wieder höchst produktiv in der Küche, die totale Entspannung ;-)
      Wünsch dir auch ein wunderschönes Wochenende.
      Liebe Grüssle, Bea

      Löschen