Mittwoch, 24. Juni 2015

Pasta mit Spargel und Lachssosse

Heute ist Johanni und jeder Spargelliebhaber drückt ein paar Tränen raus, denn an Johanni wird der letzte Spargel gestochen. Dann heisst es wieder ein Jahr warten auf die weissen und grünen Stangen, die so lecker schmecken und eine wunderbare Vielfalt auf den Tisch zaubern.

Bevor also die Saison so wirklich, richtig und unwiderbringlich zu Ende geht, hier noch schnell ein Spargelgericht, das ich besonders gern mag - Pasta mit Spargel, Lachs und Garnelen an Lachssosse. 


Ihr braucht für 4 Personen:

1kg weisser Spargel
200g Lachsfilet
150g Garnelen
Lachspaste
500g Bandnudeln
250ml Sahne
200ml Fischfond oder Gemüsefond
2 Scheiben Zitrone
Zucker
Salz
Pfeffer


In der Zwischenzeit den Lachs in Stückchen schneiden und mit den Garnelen in Öl anbraten. Lachspaste dazugeben und ein bisschen anbraten lassen. Anschliessend mit Fischfond oder Gemüsebrühe ablöschen und solange köcheln, bis die Lachspaste aufgelöst ist. Dabei ist unter Umständen kräftiges Rühren erforderlich. Am Schluss noch die Sahne dazugeben und das Ganze einreduzieren lassen.


Wasser mit Zucker, Salz und Zitrone zum Kochen bringen und den in keine Stücke geschnittenen Spargel darin gar ziehen lassen.

Nun den Spargel zur Sosse geben. Nudeln abgiessen und ebenfalls zur Sosse geben. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt auf den Tisch damit und den letzten Spargel der Saison noch mal ordentlich geniessen.

Und weil die liebe Sia vom wunder-, wunderschönen Blog Sia's Soulfood gerade so grosse Lust auf Pasta hat, habe ich einen Teller für sie und ihren Event "Auf die Nudel, fertig, Pasta" reserviert. 


Also, noch mal schnell zum Spargelhäuschen, bald ist es vorbei.

Lasst es euch schmecken und habt es schön!

Bea

1 Kommentar:

  1. Liebe Bea,
    einen besseren Abschied hättest du dem Spargel nicht machen können. Die Verbindung mit Nudeln und allen anderen Zutaten ist ein Traum!!! Wann schickst du mir den reservierten Teller rüber? ;-) Vielen Dank für deinen leckeren Pasta-Beitrag.
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen