Freitag, 12. Juni 2015

Schnittchenfreitag - very british

Wenn die Tage wärmer werden, steht mir der Sinn nicht nach schwerer Gerichten. Lauschige Sommerabende auf der Terrasse schreien förmlich nach erfrischend leichten Gerichten, begleitet von einem Glas eiskaltem Wasser mit Rhabarbersirup oder einem kaltem Glas Weisswein.

Beides ganz wunderbare Begleiter zu unserer kleinen Leckerei... Erbsencrostini. Ich liebe Erbsen, esse sie gern als Gemüse, in Suppen, im Sommer direkt aus der Schote und eben aufs Brot. (Ich sehe übrigens gerade das Fräulein vor mir, wie sie das hier liest, ihre noch so glatte Stirn in Falten schlägt und denkt: "Igitt" - sie findet Erbsen nämlich ganz und gar eklig....)


Angaben für 20 Crostini:

Baguette
400g TK Erbsen
Saft einer Limette
1 Knoblauchzehe
7 Minzblätter, gehackt
1 EL Olivenöl
Parmesan oder Fetakäse


Diese kleinen Crostini's klingen "very british", Erbsen und Minze ist doch klassisch für unsere europäischen Inselbewohner.
Die TK Erbsen einfach garen, abkühlen lassen. Alle Zutaten in ein Gefäss geben und pürieren. Die Brote mit der Erbsenpaste bestreichen und mit Parmesan oder wer mag Schafskäse toppen.


Da sich die Erbsenpaste bei längerer Zeit an der Luft farblich verändert (Herr G. könnte das jetzt chemisch ganz genau erklären, ich sag einfach, sie werden braun), die Crostinis erst kurz vor dem Servieren machen.


Wenn ihr noch Minze über habt, wie wäre es mit einem Mojito oder einem Caipirinha? Aber das ist ein anderes Rezept...

Während ihr also den lauen Freitagabend auf der Terrasse geniesst, stehen wir sicher im Stau, auf unserem Weg nach Deutschland. Familie G. wird am Wochenende das Lampertheimer Spargelfest unsicher machen und ich freue mich auf jede Menge bekannte Gesichter.

Geniesst die Sonne und habt es schön!

Bea

Kommentare:

  1. das klingt ungewöhnlich aber unglaublich lecker...
    das einzige was mich abschreckt ist der rohe Knobi - ich mein ich liebe Knoblauch....
    aber ich hasse es, dass man den Geruch nicht los wird

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Stulle schmeckt auch ohne Knobi, ich habs für dich und mich probiert. Ich liebe Knobi auch, aber vertrage ihn einfach nicht, leider!!!
      LG Bea

      Löschen